19. Int. MB Michael Bischof Hallenturnier des FC Lustenau 1907

Dieses Wochenende steht der Nachwuchs im Mittelpunkt. Beim 19. Int. MB Michael Bischof Nachwuchsturnier des FC Lustenau in der Gymnasiumhalle Lustenau sind vom 17. bis 19. Jänner insgesamt 85 Mannschaften im Einsatz. Erstmals wird sich auch eine VFV-Mädchenauswahl der starken Konkurrenz der Burschen stellen.

Das FC Lustenau Nachwuchsturnier in der Gymnasium-Halle ist für viele Vereine mittlerweile eine Pflichtveranstaltung. Im Jänner herrscht Hochsaison bei den Nachwuchs-Hallenfußball Turnieren. Und trotzdem kommen Mannschaften aus dem gesamten Drei-Länder-Eck nach Lustenau. Bei einigen Jahrgängen gibt es sogar so viele Anfragen, dass man gleich zwei Turniere austragen könnte.

Bildnachweis: Simone Grabner-Vogel

Auch dieses Jahr wird das Organisationsteam wieder alles daran setzten, den 800 Kindern und Jugendlichen optimale Bedingungen zu bieten.
Neben köstlichen Speisen zählt traditionell auch die Tombola mit tollen Preisen zum Rahmenprogramm des Turniers.
Für besondere Unterhaltung sorgt am Samstag Abend das Altherrenturnier mit sechs Hobbymannschaften. Im Anschluss darf dann noch bei der Faschingsparty ordentlich gefeiert werden.

Der FC Lustenau freut sich über jeden, der am Wochenende in der Gymnasium-Halle in Lustenau vorbei schaut und wünscht allen Mannschaften ein tolles Turnier.

Weitere Infos zum Turnier findet man auf der FC Lustenau Nachwuchs-Homepage.

%d Bloggern gefällt das: