Aktuelles aus dem Verein

In den letzten Tagen hat sich einiges getan beim FC Lustenau. Neben einem neuen Bierpartner und einem fast fertiggestellten Nachwuchsstübli, kann das 1b weiterhin über eine blütenreine Weste jubeln und die Kampfmannschaft feiert den Einzug in die 4. Runde des VFV-Cups. Was außerdem noch alles passiert ist und in den kommenden Tagen passieren wird, lest ihr in diesem Beitrag.

Neuer Bierpartner

Beim Heimspiel am Samstag den 15. September wird zum ersten Mal Egger Bier durch die Zapfhähne des FC Lustenau fließen. „Die Partnerschaft mit dem FC Lustenau ist für uns etwas ganz Besonderes“, betont Luis Weidinger, Geschäftsführer von Egger Bier. Denn bisher gab es nur Kooperationen mit Wälder Vereinen. Weidinger freut sich über die Zusammenarbeit mit dem Team aus der Holzstraße. Denn der FC Lustenau habe traditionell gute Beziehungen zu Fußballvereinen aus dem Bregenzerwald.
Ab dem Spitzenspiel gegen Göfis kommenden Samstag wird es außerdem etwas ganz besonderes geben. Der FC Lustenau erhält eine Egger Bierflasche im FC Design. Dieses Bier kann ab dem 15. September beim FC vorbestellt und dann auch mit nach Hause genommen werden.

Um den neuen Bierpartner gebührend zu feiern wird zum Einstand zwischen 15:00 und 15:30 Uhr Gratis-Bier ausgeschenkt. Ein Besuch im Holz lohnt sich damit quasi doppelt.

Spitzenreiter FC Lustenau 1b

Die Weste des FC Lustenau 1b bleibt blütenweiß. Die Jungs von der Holzstraße setzen sich gegen Andelsbuch 1b mit 3:1 durch. Die Torschützen: Clemens Hollenstein (2) und Johannes Giselbrecht. Damit ist die Truppe von Razil Prosic auch nach der 6. Runde noch unangefochtene Nummer 1 der 3. Landesklasse.

 

Einzug in die 4. Runde des VFV-Cup

Die Kampfmannschaft des FC Lustenau konnte sich in der 3. Runde des VFV-Cup gegen den FC Krumbach mit 1:2 durchsetzen und zieht damit in die nächste Runde ein. Gratulieren darf man den Torschützen Ivan Savric und Leo Mikic. Nach dem 1:1 Remis gegen Bezau vergangenes Wochenende konnte die Elf um Erfolgscoach Madlener erneut einen Sieg einfahren. Vor kurzem war übrigens ein interessantes Interview mit Daniel Madlener in der Vorarlberger Kronenzeitung. Ausschnitte aus dem Interview findet ihr HIER.

Trainingszeiten im Kinderfußball

Pünktlich zum Schulstart werden auch die Trainingszeiten für den Kinderfußball bekannt gegeben. Alle fußballinteressierten Mädchen und Buben der Jahrgänge 2011-2014 sind herzlich eingeladen im Holz vorbei zu schauen.

 

Premierenauftritt der Damenmannschaft

Kommenden Samstag rentiert sich eine bereits etwas frühere Anreise ins Holz. Die Damenmannschaft des FC Lustenau feiert ihren Premierenauftritt. Ab 11:00 Uhr bestreiten sie ihr erstes Pflichtspiel gegen FC Raiffeisen AU.

Nächste Spiele der Herren Kampfmannschaften

15. September 16:00 Uhr – FC Lustenau gegen Göfis
15. September 14:30 Uhr –  SPG Gaißau/ Höchst 1b gegen FC Lustenau 1b
15. September 17:00 Uhr –  Hard 1b gegen FC Lustenau 1c

111. Jahreshauptversammlung

Am Mittwoch den 19. September lädt der FC alle Mitglieder zur 111. Jahreshauptversammlung ein. Diese wird bereits im neuen Nachwuchsstübli durchgeführt. Im Stadion an der Holzstraße lässt die FC Lustenau-Vereinsgemeinschaft bei der Jahreshauptversammlung traditionell das vergangene Jahr Revue passieren, berichtet, entlastet, ehrt und bestellt neu. Zudem gibt es einen Ausblick auf das kommende Jahr.