Nicht nur eine Interimslösung

Philipp Hagspiel wird neuer Trainer der Ersten Mannschaft Vor einigen Tagen haben wir bekannt gemacht, dass Philipp Eisele seinen Posten als Trainer der Kampfmannschaft aus privaten Gründen zurücklegt. Glücklicherweise haben wir an der Seite von Philipp Eisele mit Philipp Hagspiel einen ebenso guten Co-Trainer, welcher übergangsmäßig die Rolle des Cheftrainers übernommen hat. Nun freut es … weiterlesen

Lang-Hattrick besiegelt Niederlage

Philipp Eisele und sein Team gastierten bei wunderschönem Wetter im Bregenzerwald beim Aufstiegsaspiranten FC Egg. Auch wenn die vergangenen Spiele im spielerischen Bereich nicht immer überzeugend waren, so ist der FCL dennoch seit vier Spielen unbesiegt und will diese Serie am besten weiter ausbauen. Die junge FCL-Truppe war bis unter die Haarspitzen motiviert, dem Gegner … weiterlesen

Cup-Spiel abgesagt

Aufgrund anhaltender Regenfälle und der Nichtbespielbarkeit des Platzes muss das für heute angesetzte Cup-Spiel gegen Röthis abgesagt werden. Über einen neuen Spieltermin werden wir euch selbstverständlich informieren.

Erbek avanciert zum Matchwinner

Nach der dürftigen Mannschaftsleistung beim SC Fußach wollte man im Heimspiel gegen den SV Ludesch das alte Gesicht des FC Lustenau 1907 zurück. Gerade im Mittelfeld war es notwendig die Überhand zu gewinnen, um die vorhandene Spielstärke ausspielen zu können. Gegen den Tabellenvorletzten der Vorarlbergliga war ein Sieg praktisch Pflicht. Beide Teams starteten etwas behäbig … weiterlesen

Küng nicht zu überwinden – FCL holt Punkt in Fußach

In der 13. Runde der Vorarlbergliga gastierte unser FC Lustenau 1907 im Stadion Müss in Fußach. Die Fußacher waren vor der Partie vier Spieltage ungeschlagen und erzielten dabei einen Achtungserfolg auswärts beim FC Egg. Dementsprechend breit waren die Schultern auf Seiten des Heimteams gegen den FCL.

Wiedergutmachung im Holz

Unter der Woche stand bekanntlich das Nachholspiel auswärts beim FC Schruns auf dem Programm, welches beim Tabellenletzten mit 2:4 verloren wurde. Auch wenn man niemals einen Gegner unterschätzen darf und stets mit Respekt gegenüberstehen soll, sind das aus Sicht des FC Lustenau 1907 drei verlorene Punkte. Umso mehr musste sich das Team von Trainer Eisele … weiterlesen

Keine Lichtblicke in Schruns

Kurz vor Anpfiff ging auf dem Sportplatz Schruns das Licht aus. Flutlichtausfall. Im Nachhinein gesehen womöglich der erste Vorbote für den FC Lustenau 1907, dass an diesem Abend im Nachtragsspiel gegen den FC Schruns viel Schatten zu erwarten war. Trainer Philipp Eisele musste im Spiel gegen den Tabellenletzten auf Stammkräfte wie beispielsweise Güler, Zengin und … weiterlesen

Arbeitssieg gegen Höchst

Nachdem unser Torhüter Noah Küng im Spiel gegen die Admira mit der roten Karte vom Platz musste, kehrte dieser in der Partie gegen den FC Höchst ins Tor des FC Lustenau zurück. Seine Sperre saß Küng im Cup-Spiel gegen Röthis 1b ab. Die Mannschaft hat sich in Höchst einiges ausgerechnet, zumal man im Duell mit … weiterlesen

Spitzenreiter bleibt auch im Holz unbesiegt

Am Samstag-Nachmittag fand das erste Heimspiel nach der Zwangs-Corona-Pause statt und hatte gleich einen richtigen Kracher auf Lager. Der ungeschlagene Tabellenführer der Vorarlbergliga Admira Dornbirn gastierte in Lustenau. Die Hausherren hatten sich nach dem Achtungserfolg beim FC Bizau (1:1) auch für die Admira einen Matchplan ausgedacht. Allerdings kam für die Spieler & Zuschauer alles anders. … weiterlesen

Fußball unter Auflagen

Am Samstag trifft der FC auf den Tabellenführer aus Dornbirn. Das Spiel gegen die Admira startet um 16:00 Uhr. Aufgrund der behördlichen Auflagen dürfen jedoch nur 250 Zuschauer ins Stadion gelassen werden. Sobald diese Anzahl an Zuschauern erreicht ist werden ausnahmslos keine weiteren Personen ins Stadion gelassen. Aus diesem Grund empfehlen wir möglichst frühzeitig zum … weiterlesen