Der Kader nimmt Formen an

Dem FC ist es gelungen mit Christoph Kobleder einen starken Innenverteidiger zu verpflichten. Er wird als Führungsspieler unsere Jungen unterstützen.

Kobleder: „Es hat mich gefreut, dass der Verein auf mich zugekommen ist. Gerne möchte ich mit meiner Erfahrung den Weg des FC Lustenau rund um NEO Coach Philipp Eisele unterstützen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe.“

Kobleder ist keine Unbekannter für die Fans des FC Lustenau. Bereits vor 9 Jahren streifte der gebürtige Salzburger das Dress des FC über. Es freut uns, dass er den Weg zu uns zurückgefunden hat. Herzlich willkommen Kobi.

Neben dem starken Neuzugang gibt es auch zwei bittere Abgänge zu verkünden. Mit Luca Hollenstein verlieren wir unseren Kapitän. Er wird ab Herbst studieren gehen und steht der Kampfmannschaft deshalb leider nicht mehr zur Verfügung. Vielen Dank Luca für deinen bisherigen Einsatz und viel Erfolg auf deinem zukünftigen Weg! Du wirst uns sehr fehlen!

Leider müssen wir auch auf Alin Mutlu in der kommenden Saison verzichten. Der Rumäne hat mehrere Profiangebote vorliegen und wird uns somit verlassen. Danke, dass du da warst Alin und viel Erfolg auf deinem weiteren Weg!