Ein Fußballfeiertag für den FC

Auch am 1. Mai, dem österreichischen Staatsfeiertag, hielt der Siegeslauf des FC Lustenau an. Bei wunderbarem Kaiserwetter wurde den zahlreich angereisten Fußballfans im Holz einiges geboten.

Mit dem Sieg über Bezau feierten die Jungs aus der Holzstraße den sechsten Sieg in Folge und sind damit in der Rückrunde der Liga noch unbezwungen.
Das Sturmduo Leo Mikic (2) und Hüseyin Zengin sorgt für einen ungefährdeten 3:0-Sieg. Mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 27:4 ist der FC Lustenau im Frühjahr das Maß aller Dinge. Die Blau-Weißen liegen mit 54 Punkten damit bereits neun Punkte vor dem Tabellenzweiten Hard.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bereits am Sonntag den 5. Mai stehen die Jungs um Daniel Madlener erneut auf dem Platz. Dann gilt es Auswärts in Göfis auch das siebte Spiel in Folge zu gewinnen.