Fägnäscht Cup

Nachwuchsfußball im Stadion an der Holzstraße

Am 19. und 20. Mai 2018 ist bereits zum 6. Mal der Fägnäscht Cup im Stadion an der Holzstraße über die Bühne gegangen.
54 Teams von U7 bis U11 begeisterten mit tollem Nachwuchsfußball. Den Zuschauern wurden spannende aber vor allem auch faire Spiele geboten.

Die 560 Nachwuchskicker durften auch dieses Jahr wieder bei perfektem Fußball-Wetter die Spiele bestreiten.

Die Organisatoren schauen äußerst zufrieden auf das Turnier zurück und nahmen für den nächst-jährigen Fägnäscht Cup jede Menge positive Rückmeldungen und eine ordentliche Portion Motivation mit.
„Die JungfußballerInnen haben die tollen Rahmenbedingungen bestens genützt. Bereits bei den Jüngsten im U7 ging es ordentlich zur Sache. Tempo und Spielkultur steigerten sich natürlich bis zu den U11-Teams. Die 1.000 Zuschauer, die über die beiden Tage ins Stadion an der Holzstraße kamen, wurden jedenfalls mit wahren Nachwuchs-Fußball-Leckerbissen verwähnt“, berichtet ein Mitglied des Organisationsteams.

Der FC Lustenau 1907 will natürlich auch bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, die viele Stunden in das erfolgreiche ausrichten des Turniers investiert haben. Ohne Eure Hilfe, wäre die Durchführung solch eines Turniers niemals möglich!

Die Turniersieger:

U7 – alle Teams
U8 – alle Teams
U9 – 1. Rang SCR Altach, 2. Rang FV Illertisen (D), 3. Rang SC Austria Lustenau
U10 – 1. Rang FSV Waiblingen, 2. Rang FC Wacker Innsbruck, 3. Rang FC Hard
U11 – 1. Rang FC Hard, 2. Rang Würzburger FV (D), 3. Rang FC Dornbirn