Geschichte

Mehr als 110 Jahre Fußball in Lustenau

Der FC Lustenau 1907 ist der älteste Fußballclub in Vorarlberg und wurde am 20. September 1907 gegründet. Der Gründung des FC Lustenau 1907 folgten in Vorarlberg eine Welle anderer Vereine. Der FC Lustenau stand dabei Pate für die Gründungen des FC Dornbirn und des Vorarlberger Fußballverbandes.

Der FC Lustenau 1907 prägte in den vergangen 110 Jahren entschieden den Vorarlberg Fußball und erlebte in der langen Geschichte alle Höhe und Tiefen des Sports. Nach Jahren im Profifußball ist der FC Lustenau 1907 eine treibende Kraft im Amateurfußball und verfolgt eine aktive und klare Nachwuchsstrategie. Gespielt wird im legendären Stadion an der Holzstraße.

In der Saison 2017/2018 ist der FC Lustenau 1907 mit 24 Teams die Nr. 1 im Vorarlberger Fußball. Neben vier Erwachsenenteams (Erste Mannschaft, 1b 1c, Altherren) spielen 20 Nachwuchsteams im Verein. Der Verein ist stolz auf diese Leistung und wird weiterhin die Kinder & Jugendlichen an erster Stelle setzen.

Der älteste Fußballverein Vorarlbergs geht wieder voran!

Er ist nicht nur der älteste, sondern auch einer der erfolgreichsten Fußballvereine unseres Landes: Der FC Lustenau 1907. Seinen letzten sportlichen Höhenflug musste der Traditionsverein allerdings mit einer unfreiwilligen finanziellen Bruchlandung bezahlen. Was folgte, war eine Rückbesinnung auf die Wurzeln und Werte des Vereins, eine beispiellose Rettungsaktion und der Start einer neuen Ära.

Mit der „Mission 1907“ zog sich die FC-Vereinsgemeinschaft im Frühjahr 2013 selbst aus dem Sumpf und konnte den drohenden Konkurs des ältesten Vorarlberger Fußballvereins eindrucksvoll abwenden. Sportlich vom VFV in den Untiefen des Ländle-Fußballs zurückversetzt (da half auch nicht, dass der FC den Vorarlberger Fußballverband seinerzeit gegründet hatte), aber moralisch neu gestärkt, startete der FC daraufhin eine neue Ära: Zurück zu den Wurzeln und zu den wahren Werten des Fußballs. Zwei Jahre später geht der FC Lustenau 1907 schon wieder voran. Mit innovativen Konzepten für Kinder- und Jugendfußball und einer neuen strategischen Ausrichtung als Fußballclub mit gesellschaftlicher Verantwortung. Was uns in dieser Hinsicht in diesen zwei Jahren gelungen ist, freut und ebenso wie die beeindruckenden Leistungen unsere jungen Ersten Mannschaft, die nach dem Zwangsabstieg gleich zwei Mal hintereinander den Meistertitel und Aufstieg feiern konnte.
EIn herzliches Danke den vielen Menschen und Unternehmen, die dazu beigetragen haben!