kick mit

Kick it like Girls: Fußball ist Mädchensache

Fußball ist seit jeher DIE Männersportart. Der Verein kick mit Österreich macht den Fußball nun weiblich: Nach dem Motto „Von Mädchen für Mädchen.“ setzt das Projekt den Schwerpunkt in der Einbindung von Mädchen mit Migrationshintergrund und sozialer Benachteiligung. Dabei sollen alte Rollenbilder aufgebrochen werden. Aktuell gibt es Standorte in Wien, Salzburg und mit September auch in Vorarlberg (FC Lustenau 1907).

kick mit setzt Mädchen im Alter von sechs bis 21 Jahren über den Ballsport in Bewegung und weckt durch positive Erlebnisse ein dauerhaftes Interesse für Sport und Bewegung. Die teilnehmenden Mädchen und jungen Frauen erhalten positive Impulse, erwerben Selbstvertrauen und erleben sich in neuen Rollenbildern. Zudem können junge Frauen in die Arbeit von Trainerinnen hineinschnuppern und erhalten durch gezielte Aus-& Weiterbildung neue Perspektiven. Im ersten Modul unterstützen sie als Assistentinnen die Trainerinnen und haben die Möglichkeit, nach Abschluss dieses Moduls eine Übungsleiterinnenausbildung im Fußball mit sozialpädagogischem Schwerpunkt zu absolvieren.

  • #bewegung-Spaß an der Bewegung vermitteln
  • #respect-Fairplay vermitteln
  • #mutmachen-Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmerinnen unterstützen
  • #nohandicap-stärkere und schwächere Schülerinnen zusammenbringen
  • #toleranz-Schülerinnen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringen
  • #kickit-Fußballgrundtechniken vermitteln
  • #teilhaben-Zum Sport im Verein motivieren

In nur drei Monaten, seit Beginn des Projekts, konnten wir 80 Mädchen für den Ballsport motivieren.