Spieltag am Wiesenrain

Beim Meisterschaftsdebüt  der Kampfmannschaft am Sportplatz Wiesenrain konnte die Elf von Daniel Madlener drei Punkte einfahren.

Zurück an der Tabellenspitze

Die Erste Mannschaft ließ sich vom Spielortwechsel nicht beeindrucken und entschied das Meisterschaftsspiel der 12. Runde für sich. SK Meiningen konnte zwar in der ersten Halbzeit mit 0:1 in Führung gehen, in der zweiten Halbzeit gelang es den Jungs aus der Holzstraße jedoch drei Treffer zu erzielen.
Kemal Duran und Kristijan Makovec waren hierbei die Torschützen zum 3:1-Sieg gegen Meiningen. Damit lacht der FC Lustenau in der Landesliga wieder von der Tabellenspitze.

Zwei Treffer und ein Interview mit dem Doppel-Torschützen Kemal Duran gibt es hier im Video.

Nach dem Spiel heizte Daniel Benzer den gut 400 Zuschauern am Sportplatz Wiesenrain noch ordentlich ein. Die Fans des FC konnten bei guter Musik und Stimmung auf die Zurückeroberung der Tabellenspitze anstoßen.

Ergebnisse 1b und 1c

Auch das 1b-Team strahlt nach wie vor von der Tabellenspitze. Gegen Feldkirch 1b reichte ein 0:0 um die Tabellenführung zu verteidigen.
Lediglich das 1c musste sich an diesem Wochenende mit einer Niederlage abfinden. Gegen den Tabellenführer der 5. Landesklasse Unterland – Hatlerdorf Juniors, verlor das 1c mit 1:5.

Nächste Spiele

Sa. 13. Oktober – 16:00 Uhr  FC Koblach gegen FC Lustenau
Sa. 13. Oktober – 10:00 Uhr  Austria Lustenau 1b gegen FC Lustenau 1b
Sa. 13. Oktober – 13:45 Uhr  FC Koblach 1b gegen FC Lustenau 1c

Sonntag 14. Oktober – Lustenauer Kilbi – besucht uns am legendären FC Stand direkt hinterm Rathaus.